1. Dezember 2013

Über Catching Fire, Princess Cakes und Kälte ohne Schnee

Da freut sich jemand, dass es gleich ins Kino geht. 
Gesehen
Catching Fire!!! Endlich! Nach zwei Mal verschieben haben wir's beim dritten Mal dann doch geschafft. Und zwar gestern. Ich hab ja auf Instagram, einigen Blogs und sonstigen Kommunikationsplattformen schon von vielen gelesen, dass sie so "geflasht" waren. Ohne Witz- mir ging es genauso. Nach dem Film war ich fertig mit der Welt! Ich hab die Bücher zwar alle drei gelesen, aber im Film kommt  doch noch einmal alles ganz anders rüber. Wenn Jennifer Lawrence dann so verzweifelt in die Kamera kuckt und dazu supertraurige Musik läuft, dann kann ich einfach nicht mehr. Ich musste wirklich selbst über mich lachen, weil ich mich so reingesteigert hab'. Ich glaube, dass ich ihn letztendlich sogar besser als den ersten Teil fand. Und ich weiß, dass ich den nächsten Teil schon gar nicht erwarten kann.
Ansonsten gab es die wöchentliche Folge The Walking Dead. Ich weiß nicht, wer von euch das kuckt, aber ich befürchte, morgen wird es nochmal ziemlich spannend!
Und Suburgatory en masse. Es ist einfach so herrlich witzig!

Gehört
Neben dem ganzen Bring Me The Horizon und Bring Me The Horizon auf dem Konzert eigentlich nur Hörbuch. Und zwar, ja richtig, immer noch die Chroniken von Narnia. Nachdem ich Freitag Abend unerwartet zuhause geblieben bin anstatt wegzugehen, dachte ich, ich kuschel mich mit dem Hundi gemütlich auf die Couch und höre Hörbuch. Es war schließlich erst 21.30 Uhr, da sollte man meinen, man schafft es, nicht in den ersten 10 Minuten einzuschlafen. Tja. Falsch gedacht haha! 
Aber es war so gemütlich und das Hundi so kuschlig und es gibt einfach nicht so viele Abende, wo man getrost um halb zehn Uhr abends einschlafen kann, ohne ein schlechtes Gewissen wegen irgendwelchen unerledigten Uni Dingen zu haben.

On se way to BMTH.
BMTH-Konzert aka die Oli Sykes Show.

Gewundert
Dass es anscheinend wirklich noch richtige Emos gibt. Ich dachte, die wären ausgestorben.

Gelesen
Gelesen habe ich eine Menge über unser Herz-Kreislauf-System. Vorbildlich oder? Wir haben neben den Vorlesungen immer praktische Übungen zu den Themen, die wir gerade durchnehmen. Und oft werden wir bei diesen Übungen in Form von Testaten geprüft. Momentan leider bei jeder Übung und daher ist es schon von Vorteil, wenn man einigermaßen am Ball bleibt.
Flohmarkt-Beute.
Außerdem hatte ich glücklicherweise gestern und heute genug Zeit, um mich ein bisschen durch die ganzen Postings meiner Lieblingsblogs der letzten Woche zu klicken. Und auch in John Green's An abundance of Katherines bin ich ein bisschen weiter gekommen. 

Genervt
Wirklich genervt bin ich von der Tatsache, dass es hier in Graz a****kalt ist, aber immer noch kein Flöckchen Schnee gefallen ist! Frechheit! Schnee macht die Kälte wenigstens legitim, aber wenn gar kein Schnee da ist? Da läuft doch was falsch. 

Gekauft
Gekauft habe ich ein Bandshirt und ein Poster auf dem Konzert. Das musste dann irgendwie doch sein. Heute fand in Graz der love(d)-Flohmarkt statt, so eine Art Blogger-/ Mädchenflohmarkt. Meine Mädels und ich waren mit unseren Liebsten dort und ich bin tatsächlich fündig geworden. Wobei ich von der Auswahl zugegebenermaßen etwas enttäuscht war... Aber mehr dazu bald!

Princess Cake.
Gegessen
Unter anderem ein megasupergutes Essen im Ginko! Ich liebe es einfach, dort essen zu gehen. Für alle, die es noch nicht kennen: seht mal hier!
Es gibt ein Buffet mit vielen verschiedenen Salaten, allen möglichen warmen Hauptspeisen und eine kleine Auswahl an Desserts (alles vegan/ vegetarisch). Mein Freund und ich legen uns dann immer quer durch das Buffet Zeug auf unsere Teller, um alles- okay: fast alles- probieren zu können.
Und es schmeckt auch wirklich alles! Nachtisch holen wir uns meistens von der Kuchentheke, die gibt's nämlich noch extra und die bietet meistens eine riesige Auswahl an veganen Kuchen, Torten, Cupcakes und Küchlein. Diesmal gab's einen Princess Cake für mich. Die meisten kennen den sicher aus dem Ikea, ich glaube, das gibt's so etwas ab und an, weil's ja eine schwedische Spezialität ist. Aber der kann gar nicht so gut sein wie der, den ich gegessen habe! Danach war mir übrigens fast gar nicht schlecht. Nur ein bisschen haha.

Gefreut
Darüber, dass bald Weihnachten ist. Dass heute der 1. Advent ist. Dass wir endlich Catching Fire gekuckt haben. Darüber, dass ich so viele positive Reaktionen zum Thema Veganismus bekommen habe. Über nachträgliche Geburtstagsgeschenke von meiner liebsten Sarah und darüber, dass wir uns endlich wieder gesehen haben. Über meinen ersten Kinderpunsch dieses Jahr. Und sicherlich noch über eine Million andere Kleinigkeiten.

Dumm schauen können wir. :)

                                                                                                     

Kommentare:

  1. Die Schuhe sind süß :)

    Ich muss ja gestehen, dass mich die Hunger Games Filme und Büche rnicht reizen. Ich weiß nicht, irgendwie greife ich lieber zu Harry Potter zurück als eine neue Serie zu starten :D

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  2. Catching Fire fand ich auch Wahnsinn, für mich der beste Film des Jahres! Hab die Bücher gar nicht gelesen, aber das muss ich unbedingt noch nachholen :)) Hübsche Fotos übrigens!
    xx, Kae von
    THE OVERFLOWING WARDROBE

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, Catching Fire! Ich habe mich auch schon so auf den Film gefreut! Mir ging es im Kino dann so wie dir: musste mindestens 3x heulen, ich konnte einfach nicht anders. Habe auch die Bücher gelesen, aber die Verfilmungen sind wirklich toll gelungen bis jetzt! Freu mich schon auf den dritten Band, der war zumindest in Buchform mein Favorit :)

    Ganz viel Liebe,
    Lilinzki

    AntwortenLöschen
  4. du hast einen sehr schönen Blog mit wundervollen Fotos :)

    AntwortenLöschen
  5. ein echt schöner post ! gefällt mir sehr gut !

    ganz ganz liebe Grüße <3

    mytimeisnowdaria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich kannte den Princess Cake bisher gar nicht. Musste gleich mal googeln :D Klingt interessant, würd ich auch mal gern ausprobieren, auch wenn es sich nach ner ordentlichen Kalorienbombe anhört :D

    Liebe Grüße
    Bonny von Bonny & Kleid

    AntwortenLöschen

Immer schön lieb sein :)