27. August 2013

Cheap Monday geht immer...

... auch mittwochs!
Shirt: Cheap Monday // Rock: Iron Fist // Tasche: Longchamp // Schuhe: Jeffrey Campbell //
Sonnenbrille: Clubmaster Asos // Ohrringe: Sixx // Ringe: H&M, Urban Outfitters // 
Schal: Amazon

Mein Freund und ich verbringen einen Großteil der Sommersemesterferien bei meinen Eltern in Bayern. Und zwar im tiefsten Bayern! Das hat natürlich seine schönen Seiten und fühlt sich eigentlich ein bisschen wie Urlaub an. Stadtleben ist dann aber doch etwas Anderes!
Jedenfalls wollten wir an besagtem Mittwoch etwas unternehmen, wir nahmen uns den Besuch einer Burg und einen Spaziergang am See vor, denn unser Herzstück (für die, die sich gerade fragen, wer oder was das sein soll: mein Hund!) war natürlich wie immer dabei.

Müsste ich meinen Kleidungsstil beschreiben, dann würden auf jeden Fall die Begriffe Goth und Grunge, in manchen Fällen vielleicht sogar Punk(rock), fallen. Auch wenn es für manche komisch klingt, aber immerhin sind das die Musikrichtungen, zu denen ich aufgewachsen bin. Früher teilte ich meine musikalischen Wurzeln der Öffentlichkeit durch nahezu jedes Outfit mit, inzwischen kombiniere ich meistens nur einzelne Teile davon zu relativ "normalen" Klamotten. "Normal" liegt natürlich immer im Auge des Betrachters und ist hier keinesfalls negativ gemeint. Ich denke, ihr versteht, was ich meine...
Ich mache mir mittlerweile einfach nicht mehr so viele Gedanken darüber, was die Leute auf der Straße über mich denken könnten. Ich muss keine Ansprüche erfüllen, ich ziehe das an, wonach mir gerade ist. Manchmal eher auffällig, manchmal eher unauffällig. Das Outfit von Mittwoch fand ich persönlich nicht besonders auffällig. Aber ich mochte es und habe mich wohl gefühlt!

Da ich nicht zu jedem Besuch bei meinen Eltern meinen halben Schrank mitschleppen kann, ist meine Auswahl in den Ferien sowieso etwas beschränkt. Dabei habe ich doch schon bei komplett verfügbarem Kleiderschrank das Gefühl, nichts anzuziehen zu haben (kennt ihr sicher auch...)! Naja. Ich entschied mich dann für einen schwarzen Rock im Spitzen-/Häkelmuster, den ich zuvor erst ein Mal getragen hatte und der viel zu schade ist, um im Schrank zu liegen. Dazu ein cognacfarbenes Cheap Monday Oberteil. Die Temperaturen waren an diesem Tag alles andere als sommerlich, noch dazu wehte ein starker Wind- deshalb der Schal! Das Wetter fühlte sich generell ziemlich herbstlich an, ich finde, das spiegelt sich auch im Outfit wieder. Zur Tasche und zu den Schuhen gibt es nicht recht viel zu sagen, beides Klassiker, die ihr mit Sicherheit wiedererkennt und die (fast) immer passend sind. 
Ganz ohne Schmuck geht es selten aus dem Haus, also ein Paar Ohrringe und Ringe geschnappt und los ging's! Ich hoffe, euch gefallen die Fotos!






Kommentare:

  1. Follow :-) I love your shoes !!!! Schönes Outfit, steht dir super und wirkt super authentisch und nicht gestellt!
    LG Aziza

    AntwortenLöschen
  2. Richtig geiles Outfit! Ich liebe Cheap Monday eh total, und in dieser Farbe steht dir das T-Shirt echt super! Total harmonierend! :)
    Lg, Lea <3

    schau doch mal bei meinem BLog vorbei, bin noch echt neu hier.. :)
    zucker-schlecken.blogspot.de :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die Jeans von Cheap Monday!!
    Und super Outfit :)

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Immer schön lieb sein :)