20. Oktober 2013

Sonntagsfüller aka Wochenrückblick die zweite

Gesehen
Puh, gute Frage. Ich muss kurz nachdenken. Ach ja: Fashion Hero. Weiß immer noch nicht, was ich davon halten soll. Ihr so? Aber nächste Woche geht's ja dann richtig los! Außerdem Hunger Games, nachdem ja bald der nächste Teil in die Kinos kommt. Ich sag's euch: meine Vorfreude ist stetig am Steigen. Bei euch auch?
Außerdem Sweet November. Auf den bin ich zufällig im Internet auf der Suche nach "Herbst Filmen" gestoßen. Ein bisschen seltsam und ein sehr unerwartetes Ende, zumindest ich hätte nicht damit gerechnet, muss aber auch zugeben, dass ich nicht sooo gut aufgepasst hab'. Gerade haben wir noch Into the wild geschaut. Der war irgendwie cool, irgendwie was anderes, irgendwie schön und irgendwie auch sehr traurig. Beruht sogar auf einer wahren Geschichte. Und ich weiß jetzt auch mal, woher das Zitat "Happiness is only real when shared" kommt. Das hab ich schon so oft auf Instagram, weheartit usw. gelesen. 

Gehört
Zu wenige Vorlesungen (irgendwie fanden die immer so früh statt und die Themen waren nicht so ansprechend^^) und zu viel schlechte Discomusik. 

Entdeckt
Entdeckt habe ich auf jeden Fall viel zu viele schöne potentielle Geburtstagsgeschenke für meinen Freund. Ich glaub', ich war länger damit beschäftigt, auszusortieren, als damit, zu suchen. Und ich bin so schlecht im Entscheidungen treffen, Hilfe! 
Außerdem ein sehr leckeres Rezept auf einem veganen Blog für Knusper-Zimtstangen (klick). Die wollte ich gestern backen, dann doch heute und jetzt wahrscheinlich eher morgen haha... :D

Gelesen
Es ist wirklich furchtbar, seitdem das Semester wieder läuft, komme ich gar nicht mehr richtig zum Lesen. So war diese Woche kein einziges richtiges Buch dabei! Außer mein Biochemie Buch, aber das zählt doch nicht mal wirklich oder? Ansonsten waren da noch die Neon und ich glaub', die Jolie? Beides vom letzten Monat, weil ich bisher keine Zeit hatte, um die zu lesen. Unfassbar... Für kommende Woche steht auf jeden Fall mehr lesen auf dem Programm!

Müdes Hundebebi ist supermüde. ♥  
Wir waren tatsächlich auf einer Party Samstag Abend!

Gekauft
Diese Woche wurde etwas wirklich sinnvolles gekauft: eine Schleppleine! Da es in Graz wirklich schwierig ist, Orte zu finden, an denen man seinen Hund bedenkenlos(!!) von der Leine lassen kann, dachte ich mir, dass eine Schleppleine eine gute Möglichkeit ist, um ihm z.B. im Park mehr Freiraum zu geben und ihn gleichzeitig auch richtig auspowern zu können. Ich hoffe, dass das Teil Anfang dieser Woche ankommt und wir gleich loslegen können.
Außerdem war ich Freitag kurz im H&M und hab' mich innerhalb von einer Minute hoffnungslos in einen weinroten Pullover verliebt, der so gar nicht nach H&M aussieht. Ohne den konnte ich den Laden auch nicht verlassen. Ein schwarzes Stirnband und ein Gürtel, den ich letzte Woche schon entdeckt hatte, aber der damals nicht mehr in meiner Größe lagernd war, durften auch mit. Das Stirnband ist sogar ebenfalls eine sinnvolle Investition, weil meine Ohren sobald es kühler wird sehr empfindlich reagieren und Mütze geht nunmal nicht immer (Frisur, halloo?). Es ist eins von denen, die vorne so ineinander "verwunden" sind (sagt man das so?). 

Gegessen
Oh Gott, das beste Frühstück seit langem! Heute morgen! Mit veganer Nuss-Nougat-Creme und veganem Käse. Veganen Käse esse ich eigentlich nicht so oft, weil mir Käse nicht fehlt und ich nicht das Bedürfnis danach habe. Aber Anfang Oktober öffnete der erste vegane Supermarkt (Supermarkt ist vielleicht noch ein bisschen übertrieben) in Graz seine Pforten und da waren wir freitags das erste Mal. Und schon allein, weil ich einfach alles nehmen konnte ohne zu kucken, mussten ein paar Sachen einfach sein. Seit langem haben wir uns abends mal Pizza geholt anstatt sie selber zu machen. Ist eigentlich auch ganz nett, wenn man mal nichts tun muss. Selbstgemacht schmeckt trotzdem besser! Heute gab's megagutes Abendessen, Bratkartoffeln mit Zwiebeln und so Sojazeug, dazu einen Joghurt-Dip. Ansonsten war diese Woche kulinarisch relativ unspektakulär. 



Kommentare:

  1. Ich habe ja auch alle drei Bände von Hunger Games gelesen ^^ war großartig. Klar kann ein Film oft nicht alle Details eines Buchs bringen, aber mir haben die Gedanken von ihr schon sehr gefehlt. Im Buch denkt sie schon sehr viel, was für die Handlung wichtig ist. Aber ich freu mich natürlich auch auf den Film :D

    Joella von www.joellas-day.de

    AntwortenLöschen
  2. Super süßer und sympathischer Rückblick :-) ... Die Knusper-Zimtstangen schauen ja super lecker aus - perfekt für ein gemütliches & kuschliges Herbst-Wochenende auf der Couch mit nem guten Film oder Buch in der der Hand. Auf den zweiten Teil von Hunger games bin ich auch schon gespannt ... - Liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    AntwortenLöschen
  3. Also vor allem "gehört" find ich super :-DDD
    Und bei den meisten mangelt es ja öfter an Geschenkideen, also lieber mal zu viel haben und aussortieren statt gar nicht zu wissen was man schenken soll... vor dem Problem steh ich nämlich in 2 Wochen wieder bei meinem Dad :-D
    Tolles Bild auch von euch beiden :)
    Und Käse wär jetzt echt was, das mir total fehlen würde, weil das gehört zu meinen liebsten Lebensmitteln.

    AntwortenLöschen
  4. diese Zimtstanden sehen unheimlich gut aus! Wahnsinn :-) finde den Sonntagsfüller - Post total interessant! www.lackofcolor.at

    AntwortenLöschen
  5. du hast einen wirklich sehr tollen Blog mit super schönen Fotos :)

    AntwortenLöschen

Immer schön lieb sein :)