17. November 2013

Von Atelophobie und anderen Alltagsmonstern

Das hier wird nun doch ein etwas anderer "Rückblick". Denn es herrschte länger als erwartet Funkstille zwischen uns.
Auch, wenn ich glaube, dass ich mehr sporadische als fixe Leser habe: I'm sorry.
Aber bis vergangenen Dienstag war einfach eine akute Lernphase angesagt. Irgendwie wurde aus dem Vorsatz, dieses Semester alles cool und gechillt anzugehen und sich nicht stressen zu lassen, doch nichts. Ich verfiel in panische "Ich muss alles können und besser als alle anderen sein" Anwandlungen, was natürlich mehr als kontraproduktiv war. Neben meinen sozialen Kontakten (sorry Mädels!), musste vor allem der Blog darunter leiden. Aber genug gejammert, Uni geht nunmal vor. Letzten Endes war wie immer alles nur halb so schlimm und ich habe auch die Modul 07 Prüfung überlebt. Auch wenn ich meinen lieben Freund in die Verzweiflung getrieben habe.
Der Vollständigkeit halber: Es ging um lymphatische und endokrine Organe und den gesamten Urogenitaltrakt. Ihr beneidet mich sicher nicht - zurecht!;) Nein, eigentlich war das Thema total interessant. Trotzdem bin ich froh, die Prüfung erfolgreich hinter mich gebracht zu haben, denn seit Montag stecken wir schon wieder mitten im nächsten Modul. Den Rest der Woche hab' ich wahrscheinlich zu 90% mit Schlafen verbracht. In Lernphasen bekommt man üblicherweise nicht den Schlaf, den man gerne hätte und das bisschen Schlaf ist noch dazu nicht so erholsam. Somit hatte ich einiges aufzuholen.

Nun bin ich aber wieder unter den Lebenden (mal mehr, mal weniger) und ein bisschen was gibt es dennoch zu erzählen. Am 8. November fand im Infected in Graz das erste Mal ein Late Night Shopping statt. Kommen konnte prinzipiell jeder, man musste sich nur via Email anmelden, um auf der "Gästeliste" zu landen. Gelockt wurde u.a. mit einem Surprise Act, -15% auf alles(!!) und gratis Getränken (alkoholfrei und alkoholisch!). Und ich muss sagen, das Angebot und vor allem die Stimmung konnten sich wirklich sehen lassen! Erwartet hatte ich mir im Vorhinein nicht zu viel, oft sind diese Late Night Shopping Sachen im Grunde auch nichts anderes als untertags einkaufen zu gehen... Aber besonders die Gäste und die Stimmung haben mich dann wirklich überrascht und ich bin richtig in Feier-Laune gekommen (wäre da nicht diese Prüfung gewesen...). Ich hoffe, dass es allen Gästen so gut gefallen hat und dass es in Zukunft öfter solche Veranstaltungen geben wird. Es war einfach cool! Einzig zu bemängeln hatte ich, dass es keine Garderobe gab, um seine Sachen abzugeben. Da es drinnen ziemlich heiß war, zog man das meiste aus und war dann so vollgepackt, dass man kaum noch Klamotten tragen konnte, um sie anzuprobieren. Ich hab' mir eine Hose, ein Oberteil, einen kuschligen Pullover und eine Mütze gekauft. Somit haben sich auch die -15% auf alles gelohnt. 
Mittwoch hatte dann der Liebste Geburtstag. Leider war der gesamte Tag mit diversen universitären Veranstaltungen so voll gepackt, dass wir eigentlich keine Zeit hatten, richtig etwas zu unternehmen. Vorlesungen, Seminare, Sitzungen und abends noch ein Filmabend, der von der Hochschülerschaft ausging. Wir sind quasi in's Bett gefallen. Das eigentliche Feiern wurde dann erst freitags nachgeholt, so, dass ich gestern mit einigen Nachwirkungen zu kämpfen hatte.
Heute war in Graz megaschönes Wetter und nach dem Frühstück ging's erstmal an die Sonne. Den Tag ließ ich dann gemütlich mit Mädelsklatsch und einem Chai Latte ausklingen- so lässt sich's leben.
Den restlichen November habe ich jedenfalls noch einiges vor, es gibt auf jeden Fall ein Movember Outfit, ein Outfit/ einen Bericht zum BMTH Konzert, ein bisschen was zu Veganismus und was mir sonst noch so einfällt. Hihi. :)

INSTAGRAMs der letzten Tage
Im Lieblingsrestaurant/ -café auf dem Weg zum Late Night Shopping.

Standard-Selfie.;) Das Oberteil gibt es übrigens aktuell bei ZARA, sehr zu empfehlen hihi.

Endlich neue Haare!

Nicht verkaterter Freund und verkaterte Freundin.


Superhübsches Baby in supersonnigem Park!

@ Baristas am Tummelplatz. :)

Einen schönen restlichen Sonntag-Abend ihr Lieben!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Immer schön lieb sein :)